Startseite
    Termine
    News
    Bill
    Tom
    Georg
    Gustav
    Band
    CD´s und DVD´s
    Songtexte
    Shows, Videos im Überblick
    Preise
    Devilish Pics und mehr
    Pics Tokio Hotel
    Video´s geil
    Video´s Live
    Video´s Clip und Videodreh
    Video´s Interview und Reportage
    Video´s zusammen geschnitten und Bilder
    Video´s Veraschung
    Sonstiges
    Interview 1
    Interview 2
    Konzert und Auftritt Berichte
    Tokio-Japanisch
    Fun
    Puzzel
    Diss Sachen gegen US5
    Über uns
    Lara
    Antworten und so zum Gästebuch
  Archiv
  Gästebuch

 

http://myblog.de/tokiohotel-rettemich

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Photobucket - Video and Image Hosting

Tokio Hotel Paradies
  Die hat geile Bilder
  Wonderland Blog
  Lou´s Blog mit geiler ff
  Lou´s 2ter Blog
  Tini´s ff Blog
  Anna´s und Laura´s Blog
  Caro´s Blog
  Lara´s und Sina´s Blog
 


















???










IM TV

Radio:

Zimmer 483 Tour:

16.03.2007
Trier, Arena

17.03.2007
München, Olympiahalle

19.03.2007
Hamburg, Colorline Arena

20.03.2007
Oberhausen, Köpi Arena

22.03.2007
Hannover, TUI Arena

23.03.2007
Bremen, AWD Dome

26.03.2007
Leipzig, Arena

27.03.2007
Berlin, Velodrom

28.03.2007
Köln, Köln Arena

30.03.2007
Stuttgart, Schleyerhalle

31.03.2007
Mannheim, SAP Arena

03.04.2007
CZ - Prag, Sazka Arena

05.04.2007
PL - Warschau, Torwar

07.04.2007
CZ- Ostrava, CEZ Arena

08.04.2007
SLO - Bratislava, Incheba

10.04.2007
H - Budapest, SYMA Hall

11.04.2007
A - Wien, Stadthalle

13.04.2007
Kempten, Big Box

14.04.2007
CH - Zürich, Hallen Stadion

15.04.2007
Frankfurt, Festhalle

17.04.2007
F - Paris, Zenith

18.04.2007
F - Nancy, Zenith
15.5.06 20:31


News



Sorry leute!!!
Wir haben schon voll lange nich mehr was auf unserem blog gemacht!!!
Aber ihr wisst bestimmt schon,dass das neue Album schon längst raus ist und "Übers Ende Der welt" und "Spring nicht" kommt auch bald in die Läden!!!

Hey das neue Album unserer Lieblingsband TOKIO HOTEL kommt am 23. Feburar 2007 raus und heißt ZIMMER 483!!!!!!!!!!!!!!!
Die erste Singel zu dem Album heißt ÜBERS ENDE DER WELT und kommt am 26. Januar 2007 in die Läden!!!

Hey Leute!!!
Bill synchronisiert einen kleinen Zwerg im Kinofilm "Arthur und die Minimoys" (Kinostart: 25. Januar 2007). Süß, oder !? Mehr Infos und den ausführlichen Text findet ihr auf bild.t-online.de-Bill wird jetzt Kinozwerg!



Kein schreiender Gesang, kein wildes Toben auf der Bühne – ganz ruhig und konzentriert musste Bill jetzt ans Mikrofon treten.

Bill spricht im neuen Zeichentrickfilm „Arthur und die Minimoys“ die Hauptfigur, den winzigen Arthur.

Der Held des 66 Millionen Euro teuren Films von Star-Regisseur Luc Besson („Leon – der Profi“, „Das fünfte Element“) sieht dem Sänger sogar ähnlich. „Das war das Erste, was mir aufgefallen ist. Da dachte ich: Wer soll den synchronisieren, wenn nicht ich?“, erzählt Bill. Fiel ihm die ungewohnte Aufgabe schwer?

Bill: „Schwierig sind die Emotionen, die man aufs Stichwort abrufen muss, wie Schreien oder Lachen. Ich bin froh, dass ich laut Drehbuch nicht noch weinen musste.“

Luc Besson arbeitete fünf Jahre an der filmischen Umsetzung seiner selbst geschriebenen Fantasy-Geschichte (Kinostart: 25. Januar).

Im Englischen leihen Madonna, David Bowie und der Rapper Snoop Dogg den Figuren ihre Stimmen. Für die deutsche Version stand neben Bill auch Nena im Synchronstudio.

Bill: „Auf sie habe ich mich tierisch gefreut, ich bin ein großer Fan von Nena, seit ich sechs bin. Ich habe alle ihre Alben.“

Hey, es gibt neue fanartikel (Tassen, T-Shirts und Sweatshirt-Jacken) (von Deutschrock) mit Autogrammen!!!
Die neuen Sachen sehen soooooooooooo geil aus!!!

F**k, alle unsere Video´s können nicht mehr angeguckt werden!!! wir haben aber beschlossen die Video´s noch nicht zu löschen, vielleicht könnt ihr euch die bald wieder angucken!!!
wenn jemand weiß, wie man die Sperrung wegmacht,
DER WÜRDE UNS SEHR HELFEN, WENN ER UNS DAS INS GÄSTEBUCH SCHREIBT!!!

Leute, ihr seid die besten es waren schon über Tausend TOKIO HOTEL-FANs auf unserer Fan-Seite!!!
Damit noch mehr Fans kommen haben wir noch mehr Video´s gemacht und die haben wir neu geordnet!!!

Also schaut mal bei den Video´s vorbei!!!

So die Schrei-Tour ist zuende, am 3.9 haben Tokio Hotel ihr letztes Konzert gespielt und gleichzeitig haben sie mit den Fan´s, Bill´s und Tom´s Geburtstag gefeiert!!!
Die Schreitour bestand aus:
-Hallen Konzerte (Bill mit Manga Frisur)
-Hallen Konzerte (Bill mit langen Haaren)
(war lara)
-Open Air konzerte (Bill mit langen Haaren und weißen/blonden Strähnen)
(waren Ann-Christin und lara)

Das 2. Bravo-Tokio Hotel-Spezial kam am 1.9.06 raus!!!
Und wer es nicht bekommen hat, weil es inwenigen Tagen ausverkauft war, kann sie jetzt noch kaufen, weil noch nach gedruckt wurde!!!

Bill und Tom sind jetzt 17!!!

Tom disst US5 und Bill sagt das er auf Frauen steht und nicht auf Jungs (er Beweist es(?)):

25. August 2006
Tokio Hotel: 'US 5 sind keine Musiker!'

Im heute veröffentlichten Interview mit der Netzeitung geben Bill, Tom und Gustav von Tokio Hotel Auskunft über persönliche Vorlieben und gemeinsame Auftritte mit anderen Bands. Auf die Frage, mit wem sie gerne mal zusammen arbeiten würden, beweisen Tokio Hotel, dass sie trotz ihres Erfolges das Träumen noch nicht verlernt haben: 'Wenn Green Day, Metallica, AC/DC oder die Rolling Stones anfragen würden, könnten wir sicher nicht Nein sagen. Die passen einfach zu uns', demonstriert Gustav Selbstbewusstsein. Mit Bands aus der eigenen Liga wollen sie sich dagegen nicht messen: 'Für US 5 müssten wir uns einfach nur verbiegen. Das sind ja keine Musiker, sondern nur Sänger', disst Tom die Band, die von vielen Jugendlichen als poppiger Gegenpol zu den Magdeburgern gesehen wird.

Auch sonst scheinen die jungen Chartsstürmer genau zu wissen, was sie wollen. Energisch wehren sie sich gegen Gerüchte, Bills androgynes Auftreten sei ein Hinweis auf homosexuelle Neigungen. Zum Beweis zählt Bill Frauen auf, die ihm gefallen: 'zum Beispiel die Olsen-Zwillinge oder Angelina Jolie. Und Heidi Klum ist richtig geil - obwohl sie schon vergeben ist. Leider haben wir sie noch nicht getroffen.'

Tokio Hotel: "US 5 sind keine Musiker!"

Im Interview demonstrieren Tokio Hotel Selbstbewusstsein. Sie messen sich lieber mit AC/DC oder den Rolling Stones, als mit Bands wie US 5, denn: "das sind doch nur Sänger."

Bill von Tokio Hotel: natürlich kein Sänger, sondern Rocker!

Berlin (joga) - Im heute veröffentlichten Interview mit der Netzeitung geben Bill, Tom und Gustav von Tokio Hotel Auskunft über persönliche Vorlieben und gemeinsame Auftritte mit anderen Bands. Auf die Frage, mit wem sie gerne mal zusammen arbeiten würden, beweisen Tokio Hotel, dass sie trotz ihres Erfolges das Träumen noch nicht verlernt haben: "Wenn Green Day, Metallica, AC/DC oder die Rolling Stones anfragen würden, könnten wir sicher nicht Nein sagen. Die passen einfach zu uns", demonstriert Gustav Selbstbewusstsein. Mit Bands aus der eigenen Liga wollen sie sich dagegen nicht messen: "Für US 5 müssten wir uns einfach nur verbiegen. Das sind ja keine Musiker, sondern nur Sänger", disst Tom die Band, die von vielen Jugendlichen als poppiger Gegenpol zu den Magdeburgern gesehen wird.
Auch sonst scheinen die jungen Chartsstürmer genau zu wissen, was sie wollen. Energisch wehren sie sich gegen Gerüchte, Bills androgynes Auftreten sei ein Hinweis auf homosexuelle Neigungen. Zum Beweis zählt Bill Frauen auf, die ihm gefallen: "zum Beispiel die Olsen-Zwillinge oder Angelina Jolie. Und Heidi Klum ist richtig geil - obwohl sie schon vergeben ist. Leider haben wir sie noch nicht getroffen."

Geil, TH bringen am 25.08.06 zwei (der letzte Tag/Wir schließen uns ein) CD´s raus!!!
Die CD´s enthalten:
"Der Letzte Tag" - Single 1
1. Der letzte Tag - Single Version 03:14
2. Der letzte Tag - Grizzly Remix 03:14
3. Frei im freien Fall 03:03
4. Wir schliessen uns ein 03:14
+ Wir schliessen uns ein - Video 03:12

"Der Letzte Tag" - Single 2
1. Der letzte Tag - Single Version 03:14
2. Der letzte Tag - Akustik Version 03:18
+ Der letzte Tag - Video 04:50
+ Tokio Hotel Gallery
+ Der letzte Tag - Fanspecial Backstage Live Clip 03:20

Den neuen Song von TH "der letzte Tag/Wir schließen uns ein" kann man jetzt schon bei GET THE CLIP auf VIVA+ wählen(?)!!!

ENDLICH gibt es (bald) ein neues Video von unserer Lieblingsband TOKIO HOTEL!!!
Der Song heißt "DER LETZTE TAG" und ist auch auf dem TH Album drauf!!!
Das Video wurde auf einem Kino Dach gedreht!!!

Boah!!! Es vergehen ja Monate,Wochen,Tage,Stunden,Minuten,Sekunden bis es mal wieder News über TH gibt!!!

Huhu!!! TH haben den Golden Otto bekommen!!!
Aber US5 leider auch
Und Bill hat seid dem Otto, 20 weiße Strähnen in seiner Mähne!

Schade!!! Jetzt sind wir nur noch zu dritt (Ann-Christin,Christin,Lara), Inga hatte keine Lust mehr mit uns die Seite zumachen!!!

hey!!!
TH haben jetzt auch den Bravo Otto!!!
Und Bill hatte sich extra für den Bravo Otto 20 weiße Strähnen in seine Haare machen lassen!!!

Unser Gästebuch hat Hunger!!!
Bitte füttert es!!!

HEY!!!
Wir haben ein Paar mehr Video´s für euch!!!

Hi Leute!
Wir haben euch ein Paar Puzzel gemacht!!!

TH sind für den Bravo Otto nomienirt und auch bei Bild Oskar!!!

Hi Leute am 07.04.06 kommt eine neue Tokio Hotel DVD "Tokio Hotel-Schrei Live" raus!!!!!!!!!!!!!!!!!!
"Tokio Hotel - Schrei Live":

Neben einer ausführlichen Tour-Dokumentation, die Tom, Bill, Gustav und Georg auf Schritt und Tritt begleitet, gibt es Ausschnitte aus der "Schrei Tour 2005" und auch Ausschnitte aus der "Schrei Tour 06" zu sehen. Die Bilder spiegeln eindrucksvoll den Touralltag wieder, zeigen aber auch sehr persönliche Momente.

Hey Leute der Song "rette mich" von TH ist in den Charts auf PLATZ1!!!!!!!!!!!! (in der Bravo)!!!!!!!! geil oder??????!!!!!!


Neue Edition des Tokio Hotel-Albums: "Schrei-so laut du kannst"!

Das Album "Schrei" erscheint am 24.03. in einer kompletten Edition. Unter dem Titel "Schrei-so laut du kannst" sind alle Albumtracks und bisherigen B-Seiten sowie Videos auf einer CD vereint. In einem ganz neuen Look und natürlich auch mit der aktuellen Nr.1 Single "Rette Mich". Der besondere Clou: Die CD ist kein normaler Silberling, sondern komplett schwarz!

Die Tracklisting von "Schrei-so laut du kannst":

01. schrei
02. durch den monsun
03. leb’ die sekunde
04. rette mich - video version
05. freunde bleiben
06. ich bin nich’ ich
07. wenn nichts mehr geht
08. lass uns hier raus
09. gegen meinen willen
10. jung und nicht mehr jugendfrei
11. der letzte tag
12. unendlichkeit
13. beichte
14. schwarz
15. thema nr.1 - demo 2003
+ desktopplayer
* durch den monsun - video * schrei - video * rette mich - video


10.3.06

Erscheint die "rette mich" CD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Die CD haben Tokio Hotel extra nochmal aufgenommen!!!!!!!!
Mehr Infos findet ihr unter CD´s und DVD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
15.9.06 11:00


Bill

Steckbrief:


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


Glittery texts by bigoo.ws





NAME: Bill Kaulitz

SPITZNAME: bin spitz genug ich brauch keinen Spitznamen

GEBURTSDATUM/ -ORT: 01.09.89 / Leipzig

GESCHWISTER: Zwillingsbruder Tom

WOHNORT:Loitsche

STERNZEICHEN: Jungfrau

GRÖSSE: 1,75 m

AUGEN- / HAARFARBE: braun/dunkelblond

HOBBIES: Musik & Partys

HAST DU TATTOOS ODER PIERCINGS: Eins in der Augenbraue -und Zungenpiercing und das Bandlogo im Nacken tätowiert.....weitere folgen

LIEBLINGSFACH IN DER SCHULE: { Kunst

HASSFACH IN DER SCHULE: Mathe, Französisch und Physik

AKTUELLE LIEBLINGSBAND/ -KÜNSTLER: green day

AKTUELLER LIEBLINGSSONG: Boulevard Of Broken Dreams

ICH WÜNSCHE MIR: Spaß und Freiheit

LEBENSMOTTO: Leb die Sekunde

MySpace Layouts

MySpace Layouts



12.3.06 12:20


Tom

Steckbrief:


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


Glittery texts by bigoo.ws






Name: Tom Kaulitz

SPITZNAME: Leider keinen...
GEBURTSDATUM/ -ORT: 01.09.89

GESCHWISTER: Meinen Zwillingsbruder Bill

WOHNORT: Loitsche

STERNZEICHEN: Jungfrau

GRÖSSE: 1,75 m

AUGEN- / HAARFARBE: braun/dunkelblond

HOBBIES: Musik, Party & Graffiti

HAST DU TATTOOS ODER PIERCINGS: Ja! in der Lippe

LIEBLINGSFACH IN DER SCHULE: Kunst

HASSFACH IN DER SCHULE: Mathe, Physik...

AKTUELLE LIEBLINGSBAND/ -KÜNSTLER: Samy Deluxe

AKTUELLER LIEBLINGSSONG:
let´s go

ICH WÜNSCHE MIR: Ein Treffen mit den Olsen Twins

LEBENSMOTTO: Carpe diem

MySpace Layouts

MySpace Layouts



12.3.06 12:17


Georg

Steckbrief:


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


Glittery texts by bigoo.ws





Name: Georg
SPITZNAME: George

GEBURTSDATUM/ -ORT: 31.03.1987/ halle

GESCHWISTER: keine

WOHNORT: magdeburg

STERNZEICHEN: widder

GRÖSSE: 1,78 m

AUGEN- / HAARFARBE:
grau-grün/ braun

HOBBIES: musik, sport & party

HAST DU TATTOOS ODER PIERCINGS:
noch nicht

LIEBLINGSFACH IN DER SCHULE: psychologie

HASSFACH IN DER SCHULE: mathe, deutsch,...

AKTUELLE LIEBLINGSBAND/ -KÜNSTLER: green day/ oasis

AKTUELLER LIEBLINGSSONG: Don’t phunk with my heart

ICH WÜNSCHE MIR: glück, gesundheit und willenskraft

LEBENSMOTTO: leb deinen traum!

MySpace Layouts

MySpace Layouts



12.3.06 12:24


Gustav

Steckbrief:

www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


Glittery texts by bigoo.ws






NAME: Gustav

SPITZNAME: Ich hab leider keinen

GEBURTSDATUM/ -ORT: 08.09.88 / Magdeburg

GESCHWISTER: eine Schwester

WOHNORT: Magdeburg

STERNZEICHEN: Jungfrau

GRÖSSE: 1,68 m

AUGEN- / HAARFARBE: braun/blond

HOBBIES: Musik & Biken

HAST DU TATTOOS ODER PIERCINGS: kommt noch...

LIEBLINGSFACH IN DER SCHULE: Sport & Wirtschaft

HASSFACH IN DER SCHULE: Deutsch & Physik

AKTUELLE LIEBLINGSBAND/ -KÜNSTLER: Metallica & Slipknot

AKTUELLER LIEBLINGSSONG: B.Y.O.B.(System Of A Down)

ICH WÜNSCHE MIR: Essen für alle!

LEBENSMOTTO: Hauptsache alles geht schief

12.3.06 12:21


Band


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


www.Bigoo.ws


Glittery texts by bigoo.ws



Ihr Style ist außergewöhnlich, ihr Sound authentisch und mit ihrer geheimnisvollen und durchdringenden Ausstrahlung ziehen TOKIO HOTEL das Publikum sofort in ihren Bann. Sie sind fraglos anders, bewegender und eindrucksvoller, als alles bisher dagewesene. Der Erfolg von TOKIO HOTEL ist nicht mehr aufzuhalten ... Von 0 auf Platz 1 in die Charts, wo sich die Single "Durch den Monsun" wochenlang auf der Top-Position festsetzt, Goldauszeichnungen in Deutschland und Österreich, Nominierungen als Bester Newcomer für den Comet, den Echo Award und die 1Live Krone und höchstes Lob von Kritikern im ganzen Land sind dabei erst der Anfang. Mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums "Schrei" eröffnen TOKIO HOTEL ein weiteres Kapitel ihrer sensationellen Erfolgsgeschichte. Von den Fans sehnsüchtig erwartet, gibt es nun die volle Bandbreite ihres Sounds – TOKIO HOTEL machen sich daran, die Maßstäbe des Genres erneut in die Höhe zu treiben und planen nebenbei, bald das ganze Land auch live zu rocken ...

Ihre Songs rütteln auf und alles bisher Gehörte scheint nur noch blasse Vergangenheit. Ihr Sound erzeugt ein wahrhaftiges Beben und es passiert einfach - man kann sich der Kraft von TOKIO HOTEL nicht mehr entziehen. Wer ein aufgesetztes Image vermutet, wird eines Besseren belehrt: TOKIO HOTEL sind echt, leben ihren Sound und haben etwas zu sagen. Selbst ein Teil der neuen Generation, sprechen sie ihr aus der Seele und wagen es tiefgründig zu sein. In einer Zeit, in der so manche junge Band in ihren Texten zu Phrasen greift und oft beim Versuch, etwas zu erzählen, unentschlossen mit Klangelementen spielt, präsentieren TOKIO HOTEL einen eigenen, klaren Sound, der hierzulande seinesgleichen sucht: Intelligente, bewegende Texte – frei von platten Anekdoten – verschmolzen zu einem energiegeladenen, mystischen und modernen Rocksound. Auf höchstem Niveau musikalisch umgesetzt, gehören ihre Songs zu den spannendsten, deutschsprachigen Produktionen dieser Tage. Die Zeit ist reif für TOKIO HOTEL und die Zukunft wird zeigen, dass diese Band in Sounds und Styles immer noch einen draufsetzen kann.

Der sensationelle Erfolg von TOKIO HOTEL warf bei manchen Kritiker die Frage auf, wie eine so junge Band - die Mitglieder von TOKIO HOTEL sind zwischen 16 und 18 Jahre alt sind – sich live bewähren würde. Doch von der ersten Sekunde ihrer Shows war klar, dass TOKIO HOTEL genau dort angekommen sind, wo sie hingehören ... "Wir sind live und wir können spielen und wollen das auch, mehr als alles andere. Denn so hat alles begonnen – auf einer Bühne!" erklärt Leadsänger Bill. Mit unzähligen Live Shows eroberten TOKIO HOTEL im Sommer 2005 das Publikum im ganzen Land und spielten als Abschluss der Festival Saison vor 75.000 Zuschauern.

TOKIO HOTEL leben ihren Sound. Musik machen gehört bereits seit vielen Jahren zu ihrem Leben. Leadsänger und Songwriter Bill (16) singt und textet seit seinem 9. Lebensjahr. Sein Zwillingsbruder Tom (16) spielt seit 6 Jahren Gitarre und wurde wie sein Bruder vom Stiefvater musikalisch gefördert. Die Zwillinge haben zusammen die Liebe zur Musik entdeckt und gingen seitdem den Weg gemeinsam. Auch wenn Bill durch seine Leidenschaft für Gesang und Texte vorne steht, stärkt ihm sein Bruder Tom auf der Bühne den Rücken und hat eine ebenso charismatische Ausstrahlung. Sie teilen sich das Rampenlicht gerne. Im Alter von 10 Jahren begannen beide Unterricht zu nehmen und an ihren Talenten zu arbeiten. Nur 2 Jahre später – 2001 – trafen Bill und Tom bei einem Auftritt in ihrer Heimatstadt Magdeburg mit dem Bassisten Georg (18) und dem Schlagzeuger Gustav (17) zusammen. Sie gründeten TOKIO HOTEL und begannen sofort, an Songs zu arbeiten. Gustav, der Schlagzeug spielt, seit er sechs Jahre alt ist, brachte seinen Erfahrungen aus seiner vorherigen Band in die Arbeit mit ein.

Nur ein halbes Jahr nach der Gründung spielten TOKIO HOTEL in vielen Clubs im Raum Magdeburg ihre ersten Konzerte. "Wir waren fast jedes Wochenende auf der Bühne, haben viel gespielt und so erste Live-Erfahrungen als Band gesammelt", erzählt Bill von den gemeinsamen Anfängen. Das Publikum war begeistert von ihren Shows und der ungewöhnlichen Ausstrahlung der Band. Es dauerte nicht lange, bis die Musikindustrie auf sie aufmerksam wurde. Vor zwei Jahren begannen Tokio Hotel zusammen mit einem Produzenten- und Songwriterteam aus Hamburg, bestehend aus : Peter Hoffmann , Pat Benzner , Dave Roth und David Jost , ihren Sound auf professionelle Wege zu führen. Hoffmann , Benzner , Roth und Jost komponierten , produzierten und remixten u.a. bereits für: (The Doors, Mötley Crüe , Falco , The Corrs , Sarah Brightman , Faith Hill). "Wir konnten gar nicht glauben, dass es so schnell gehen würde. Ich meine, Magdeburg ist halt ne kleine Stadt, da scheint so was, so´ne Möglichkeit, einfach weit weg. Wir haben uns direkt wohl gefühlt im Studio. Als die erste Aufregung gelegt war, haben wir alles daran gesetzt, haben hart gearbeitet und waren jede freie Minute, unsere kompletten Ferien mit dem Team im Studio. Wir haben sehr viel gelernt in dieser Zeit und sind als Band und als Freunde noch enger zusammengewachsen."

Die behutsame Aufbauarbeit der Band und Weiterentwicklung ihres Sounds stand für alle Beteiligten von Anfang an im Vordergrund. "Wir gehen wie Familienmitglieder miteinander um. Ideen und Vorschläge werden angehört, weiter verfolgt und verbessert. Die Erfahrung, mit Profis ins Studio zu gehen, hat uns geprägt und angespornt. Jeder von uns will das Beste geben, jeder Song soll perfekt werden, sodass wir den Spass, den wir im Studio hatten, auch auf der Bühne transportieren werden."

Das facettenreiche Songmaterial reicht von treibenden Tracks wie "Schrei", der vom Aufruf sich zu befreien und schmerzlichen Schranken zu lösen handelt, bis zu Balladen wie "Rette mich", einem Song über die Hilflosigkeit und den Mut dies zu sagen. Die Vielfältigkeit des Sounds wird zweifelsfrei durch die beeindruckende Stimmgewalt von Leadsänger Bill geprägt und wächst mit jedem Song zu einem kraftvollen Gesamtwerk. "Als Sänger spüre ich die Entwicklung deutlich. Mit jedem Song, den wir aufgenommen haben, verbinde ich einen weiteren Schritt, mich zu entfalten. Ob bei "Durch den Monsun", einer meiner Favoriten, oder "Lass uns hier raus" – die Stimmung ist unbeschreiblich."

Die Einzigartigkeit dieser Band steht ausser Frage. TOKIO HOTEL haben ihre Ziele fest im Visier. Und trotz Nr. 1–Hit und mittlerweile riesiger und stündlich weiter wachsender Fangemeinde, haben sich die vier Jungs nicht verändert, auch wenn das Land ganz verrückt nach TOKIO HOTEL ist. Der Stundenplan wird straffer, sobald es mit dem kompletten Album auf Tour geht ... Aber sie haben es schon gesagt: Dort gehören sie hin. Dort hat alles angefangen und dort wird die Erfolgsgeschichte von TOKIO HOTEL weiter geschrieben...


Facts:
Single "Durch den Monsun" VÖ: 15.08.05 / Goldstatus
Album "Schrei" VÖ: 19.09.05 / Goldstatus


Du stehst auf/ Und kriegst gesagt/ Wohin du gehen sollst/ Wenn du da bist/ Hörst du auch noch/ Was du denken sollst/ Danke/ Das war mal wieder/ Echt n geiler Tag/ Du sagst nichts/ Und keiner fragt dich/ Sag mal willst du das?/.../ Schrei!/ Bis du du selbst bist/ Schrei!/ Und wenn es das Letzte ist/ Schrei!/ Auch wenn es weh tut/ Schreib so laut du kannst/... (Auszug aus "Schrei")"


Ihre Songs rütteln auf und alles bisher gehörte scheint nur noch blasse Vergangenheit. Ihr Sound erzeugt ein wahrhaftiges Beben und es passiert einfach- man kann sich der Kraft und der markanten Ausstrahlung dieser Band nicht mehr entziehen. In einer Zeit, in der so manche junge Band in ihren Texten zu Phrasen greift und oft beim Versuch, etwas zu erzählen, unentschlossen mit Klangelementen spielt, präsentieren TOKIO HOTEL einen eigenen, klaren Sound, der hierzulande seinesgleichen sucht: Intelligent, bewegende Texte - frei von platten Anekdoten - energiegeladener, treibender, moderner Rocksound und ein mitreißendes Charisma. Auf höchsten Niveau musikalisch umgesetzt, gehören ihre Songs zu den spannendsten, deutschsprachigen Produktionen dieser Tage. Die Zeit ist reif, TOKIO HOTEL einem größeren Publikum vorzustellen...

Obwohl die Bandmitglieder von TOKIO HOTEL erst zwischen 15 und 17 Jahre alt sind, gehört Musik machen bereits seit mehreren Jahren zu ihrem Leben. Leadsänger und Songwriter Bill (15) singt und textet seit seinem 9. Lebensjahr. Sein Zwillingsbruder Tom (15) spielt seit 6 Jahren Gitarre und wurde wie sein Bruder vom Stiefvater, der selbst ein Teil einer Band ist, musikalisch gefördert. Die Zwillinge haben zusammen die Liebe zur Musik entdeckt und gingen seitdem den Weg gemeinsam. Auch wenn Bill durch seine Leidenschaft für Gesang und Texte vorne steht, stärkt ihm sein Bruder Tom auf der Bühne den Rücken und hat eine ebenso charismatische Ausstrahlung. Sie teilen sich das Rampenlicht gerne. Im Alter von 10 Jahren begannen beide Unterricht zu nehmen und an ihren Talenten zu arbeiten. Nur 2 Jahre später - 2001 - trafen Bill und Tom bei einem Auftritt in ihrer Heimatstadt Magdeburg mit dem Bassisten Georg (17) und dem Schlagzeuger Gustav (16) zusammen. Sie gründeten TOKIO HOTEL und begannen sofort, an Songs zu arbeiten. Gustav, der Schlagzeug spielt, seit er sechs Jahre alt ist, brachte seinen Erfahrungen aus seiner vorherigen Band in die Arbeit mit ein.
Nur ein halbes Jahr nach der Gründung spielten TOKIO HOTEL in vielen Clubs im Raum Magdeburg erste Konzerte. "Wir waren fast jedes Wochenende auf der Bühne, haben viel gespielt und so erste Live-Erfahrungen als Band gesammelt." , erzählt Bill von den gemeinsamen Anfängen.
Das Publikum war begeistert von ihren Shows und der ungewöhnlichen Ausstrahlung, die sofort jeden in Bann zog.

Es dauerte nicht lange, bis die Musikindustrie auf die Band aufmerksam wurde. Vor einem Jahr begannen TOKIO HOTEL zusammen mit einem Produzenten- und Songwriterteam aus Hamburg ihren Sound auf professionelle Wege zu führen.

"Wir konnten gar nicht glauben, dass es so schnell gehen würde. Ich meine, Magdeburg ist halt ne kleine Stadt, da scheint so was, so´ne Möglichkeit, einfach weit weg. Wir haben uns direkt wohl gefühlt im Studio. Als die erste Aufregung gelegt war, haben wir alles daran gesetzt, haben hart gearbeitet und waren jede freie Minute, unsere kompletten Ferien mit dem Team im Studio. Wir haben sehr viel gelernt in dieser Zeit und sind als Band und als Freunde noch enger zusammengewachsen."

Die behutsame Aufbauarbeit der Band und Weiterentwicklung ihres Sounds stand für alle Beteiligten von Anfang an im Vordergrund. "Wir gehen wie Familienmitglieder miteinander um. Ideen und Vorschläge werden angehört, weiter verfolgt und verbessert. Die Erfahrung, mit Profis ins Studio zu gehen, hat uns geprägt und angespornt. Jeder von uns will das Beste geben, jeder Song soll perfekt werden, sodass wir den Spass, den wir im Studio hatten, auch auf der Bühne transportieren werden."

Das facettenreiche Songmaterial reicht von treibenden Tracks wie "Schrei", der vom Aufruf sich zu befreien und schmerzlichen Schranken zu lösen handelt, bis zu Balladen wie "Rette mich", einem Song über die Hilflosigkeit und den Mut dies zu sagen. Die Vielfältigkeit des Sounds wird zweifelsfrei durch die beeindruckende Stimmgewalt von Leadsänger Bill geprägt und wächst mit jedem Song zu einem kraftvollen Gesamtwerk. "Als Sänger spüre ich die Entwicklung deutlich. Mit jedem Song, den wir aufgenommen haben, verbinde ich einen weiteren Schritt, mich zu entfalten. Ob bei "Durch den Monsum", einer meiner Favoriten, oder "Lass uns hier raus" - die Stimmung ist unbeschreiblich."
Die Einzigartigkeit dieser Band steht ausser Frage. TOKIO HOTEL setzen sich für ihre musikalischen Wege selbst das Ziel: Sie wollen in ihren Songs Geschichten erzählen, reale Gefühlsebenen beschreiben, von Schmerzen, von Wut, Verzweiflung, aber auch Hoffnung singen. TOKIO HOTEL wollen Gedanken reflektieren, nah am echten Leben sein.
"Klar wurde ich schon gefragt: ´Wie kann ein 15-jähriger von "Lebe die Sekunde" singen, wenn er doch nichts erlebt hat?` Dann sage ich: Klar hab ich was erlebt, und ich, die Jugend von heute nimmt die Welt um sie herum sehr wohl wahr. Also kann ich dies auch ausdrücken und Texte singen, die für manchen vielleicht überraschend erwachsen klingen."

(Quelle: www.tokiohotel.de)
12.3.06 15:30


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung